smartFoodTechnologyOWL - TH OWL

IP2: Vernetzungs- und Integrationstechnologien für eine individualisierte, wandlungsfähige und ressourcenoptimierte Lebensmittelproduktion

Abgeschlossene Projekte

Damit eine individualisierte, wandlungsfähige und ressourcenoptimierte Lebensmittelproduktion realisiert werden kann, sollen folgende Ideen verfolgt werden:

Wie verhalten sich Lebensmittelproduktionsanlagen im Betrieb?

Hier werden Produktionsstraßen untersucht, um Individualisierungskonzepte zu erstellen, um den Ausschuss zu reduzieren und individuelle Produkte durch optimierte Verfahrenstechnik herstellen zu können.

Wie lässt sich effektiv mit Ressourcen umgehen?

Mit Hilfe von neuen photonischen Methoden und Bildverarbeitung sollen Waren auf ihre Qualität im hygienischen Sinne geprüft werden.

Wie lassen sich Produktionsstraßen individuell und schnell anpassen?

Mit Hilfe von Lösungsansätzen aus dem Gebiet der intelligenten Vernetzung sollen Anlagen, Assistenzsysteme und Produktionslogistik optimiert werden. Ziel ist es in verschiedenen Bereichen Industrie 4.0 basierende Lösungen für die Lebensmittelindustrie zu realisieren, die dem Verbraucher nutzt.

Projektleiter

Prof. Dr. Ulrich Müller
Prof. Dr. Volker Lohweg


Right panel

Clicking outside this panel wont close it because clickClose = false